Entdecken Sie Mittelfranken

Die Region Mittelfranken mit der Städteregion Nürnberg, Fürth, Erlangen, Ansbach und Rothenburg ob der Tauber gehört zu den touristisch interessanten Flecken in Bayern. Außerdem gehören die Regionen Fränkisches Seenland, Frankenalb, Romantisches Franken und Naturpark Altmühltal zu Mittelfranken. Genießen Sie die herrlichen Landschaften.

Veranstaltungen

Die Sportwagencharity geht in die zweite Runde ‒ ein großer Spaß. Die Wohltätigkeitsveranstaltung findet zu Gunsten schwerkranker und benachteiligter Kinder statt.

Eine Landschaft – konkret: ein Ausschnitt aus einem Naturraum, abstrakt: ein geistiger Innenraum – beinhaltet immer die Reflexion über Grenzen und Unendlichkeit.

Der Bayerisch-Fränkische FRANKENSTEIN als Gesamtkunstwerk

Kultur

Ausstellung im Stadttheater Fürth „Scheinbarkeiten“ von Wolf Sakowski & Tessa Wolkersdorfer vom 08.05. – 03.07.2016.

Vortrag zum Qualitätsweg Goldsteig stößt auf großes Interesse. Goldsteig-Bilderausstellung bis 5. Juni 2016

Das Klassik Open Air mit den Nürnberger Symphonikern beginnt dieses Mal mit Wagners Trauermarsch aus "Götterdämmerung".

Freizeit

Das Nicolaus-Copernicus-Planetarium hat einen Rekord geknackt: 1,5 Millionen Kinder und Jugendliche haben die Vorführungen besucht.

Stein auf Stein zum Weltrekord heißt es vom 24. bis 30. Juni im LEGOLAND Deutschland Resort.

Mit dem JAKO-O Erlebniscamp hat der Tiergarten der Stadt Nürnberg auch im Sommer 2016 wieder ein beliebtes Angebot für Kinder im Programm.

Reisen und Urlaub

Die Hohenzollernfestung Wülzburg nahe Weißenburg im Fränkischen Seenland

Hohenzollernfestung Wülzburg

Oberhalb von Weißenburg liegt die alte ansbachische Hohenzollernfestung Wülzburg. Ab Mai kann wieder besichtigt werden.

Entspannen mit Genuß im Parkhotel Altmühltal in Gunzenhausen

Entspannen mit Genuß

Zeit zu zweit, Wellnesstage, Gourmet Stop-Over oder Aktivurlaub, im Parkhotel Altmühltal genießt jeder Gast Urlaub ganz nach seinem Geschmack.

Der Handwerkerhof im Herzen Nürnbergs hat seine Pforten wieder für die Menschen aus Nürnberg und der ganzen Welt geöffnet.

Teilen: