Bild einblenden Bild ausblenden

Entdecken Sie Mittelfranken

Spannend
Gostner Hoftheater Nürnberg

Cooper Thomson im Gespräch mit Michael Ziegler.
 Cooper Thomson hat schon öfter gegen Windmühlen gekämpft. Der 1950 in den USA geborene Cooper beschäftigte sich zunächst mit den Themen wie die Förderung von Vielfalt und die Bekämpfung von Rassismus, Sexismus, Homophobie und anderen Formen der Unter-drückung. 

Weiterlesen

Grandios
Musiker Wolfgang Bernreuther

Seit seinem zehnten Lebensjahr ist der 1961 im oberpfälzischen Waldsassen geborene Wolfgang Bernreuther aktiver Musiker. Er lernt Gitarre und Zither zunächst auf Volksmusik und infiziert sich schon im zarten Alter von 13 mit Jimi Hendrix psychedelischen Klängen und den Tonwelten von Blueslegenden wie John Lee Hooker und Muddy Waters. 

Weiterlesen

Führung
Sprichwort-Tour durchs Stadtmuseum

Der „Indiana Jones der Sprachschätze“ macht sich mit Ihnen auf den Weg durch das unglaublich reiche Redensartenreich des Stadtmuseums. Danach wissen Sie, warum man sich verhaspelt, wie die Römer reinen Tisch machten, welche schlagende Verbindung es zwischen Pauke, Pauker und Standpauke gibt, was „den Kanal voll haben“ mit der Liebesgöttin zu tun hat oder warum man „bis in die Puppen“ tanzt.

Weiterlesen

Familie
Boulevard Babel

Verweilen statt Verkehr: eine grüne Straße der Sprachen

Liebesgeschichten im Friseursalon, Romeo und Julia auf dem Hinterhofbalkon, Sprach-Crashkurse im Musikhaus, Lovesongs im Obstladen, Lieblingsobjekte im Museum für einen Tag – der "Boulevard Babel" spielt mit der Kraft der Utopie und der Vision der Verwandlung, der Veränderung.

Weiterlesen

Vorschau
Stompin' at the Cotton Club

Rechtzeitig vor der Landtagswahl meldet sich das Theater rote Bühne zurück aus der Sommerpause und startet am Samstag, 6. Oktober anlässlich seines 10-jährigen Burlesque-Jubiläums stilvoll mit „Burlesque Wonderland“, der aktuellen Erfolgsshow des hauseigenen Ensembles. 

Weiterlesen

Cooper Thomson Wolfgang Bernreuther Kinkerlitzchen, Torschlusspanik, Leichen im Keller Boulevard Babel Burlesque und Jazzfrühschoppen
Tourismus in Mittelfranken

Tourismus in Mittelfranken

Mittelfranken bietet mit den 5 kreisfreien Städten Nürnberg, Ansbach, Erlangen, Fürth und Schwabach, sowie den 7 Landkreisen attraktive Urlaubsziele, in denen aber kein Bayerisch gesprochen wird, da die Mittelfranken sich als eigenes Volk verstehen. Auch die Urlaubsregionen Fränkisches Seenland und das Nürnberger Land lohnen einen Besuch.

Besonders lohnt sich der Besuch der Altstadt von Nürnberg mit der imposanten Burg, das verträumte Ansbach aber auch die moderne Universitätsstadt Erlangen sollte bei einem Urlaub in Mittelfranken besucht und erkundet werden.

Fränkische Küche in Mittelfranken

Gastronomie in Mittelfranken

Auch in Mittelfranken laden zahlreiche Restaurants dazu ein den Hunger zu stillen und die zahlreichen Mittelfränkischen Speißen zu probieren. Besuchen Sie doch einen der zahlreichen Biergärten in der Region und genießen Sie dort typische Speisen und Gertänke. Sie sind eher auf der Suche nach einem Café? Auch hier bietet Mittelfranken zahlreiche Möglichkeiten. Oder haben Sie doch mal wieder Lust auf eine Pizza? Kein Problem - klicken Sie hier um eine Pizzeria in Mittelfranken zu finden. 

Angebote der Gastronomie in Mittelfranken

  • Aktionen Angebot gilt nur jeden Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag

    Happy Hour - 16:00 - 18:00 Uhr

    O'Sheas Irish Pub

    Happy Hour - 16:00 - 18:00 Uhr

    4,00 €

    Pint Guinness / Kilkenny / Murphys Red und Strongbow Cider. (gilt nicht an Feiertagen)

    Zum Unternehmen
  • Aktionen Angebot gilt nur jeden Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag

    Live Sports - 16:00 - 18:00 Uhr

    Finnegan's Irish Pub

    Live Sports - 16:00 - 18:00 Uhr

    Live Sports Entertainment

    Zum Unternehmen
Shopping und Einkaufen in Mittelfranken

Shopping in Mittelfranken

Sie lieben es zu shoppen? Dann sind Sie in Mittelfranken genau richtig - und mit unserem Shopping Ratgeber können Sie ganz bequem herausfinden, wo es was in Mittelfranken zu shoppen gibt. Von Accessoires über Juweliere finden Sie in Mittelfranken alles was das Herz begehert und begeheren könnte.

Übernachten in Mittelfranken

Übernachten in Mittelfranken

Um Mittelfranken vollends entdecken zu können, sollten Sie auf jeden Fall mehrere Tage einplanen. Sollten Sie noch nicht wissen wo genau Sie übernachten möchten, so bietet ihnen Mittelfranken eine Vielzahl an Möglichkeiten. Soll es ganz schlicht eine Ferienwohnung sein? Oder suchen Sie doch eher nach einem Hotel oder einer Pension? Sie wollen es sich mal so richtig gut gehen lassen? Besuchen Sie eines der Welnesshotels hier in Mittelfranken und lassen Sie sich verwöhnen.

Angebote Übernachten in Mittelfranken